Verschwundene Fensterrahmen


Sollte bei deinem Windows-Betriebssystem mal ein Fenster am oberen Bildschirmrand verschwinden, sodass du es nicht mehr herunterziehen kannst, dann befolge diesen Trick:

Fahre mit der Maus an den seitlichen oder unteren Rand des Fensters, sodass der Doppelpfeil erscheint, mit dem du die Größe des Fensters anpassen könntest.
Anstatt die Größe zu verändern, klickst du einfach mit dem Doppelpfeil auf den Fensterrand. Jetzt springt das Fenster wieder zurück in den Bildschirm und du kannst weiterarbeiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.